Flag of Sweden Flag of Spain Flag of Germany Flag of Great Britain

 

Das Konsortium

Das EVERREST-Konsortium ist ein akademisch-industrieller Zusammenschluss unter Führung des University College London gemeinsam mit sechs weiteren führenden höheren Bildungseinrichtungen der EU in Großbritannien, Finnland, Deutschland, Spanien und Schweden. Hauptforschungsbeteiligter aus dem industriellen Bereich ist die Ark Therapeutics Group plc aus London, Großbritannien, ein Biopharmaunternehmen mit Fokus auf und Erfahrung in der Entwicklung vaskulärer Gentherapien für die klinische Anwendung. Gemanagt wird das Konsortium von Euram, einem führenden Forschungsanwendungs- und -managementunternehmen mit Sitz in Großbritannien.

Die abschließenden vorklinischen Studien werden von Magnus Invention Management Limited und der Universität Ostfinnland durchgeführt. Daneben wird sich ein führender Bioethiker der Queen Mary University of London im Rahmen eines Arbeitsprogramms mit Interessengruppen und von einer intrauterinen Wachstumsrestriktion betroffenen Patientinnen beschäftigen, um die ethische und soziale Akzeptanz der vorgeschlagenen EVERREST-Studie zu bewerten.
Das Konsortium umfasst für die Studie vier führende europäische Zentren für Fetalmedizin und Medizinwissenschaften in Schweden (Universität Lund), Deutschland (Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf), Spanien (Hospital Clínic Barcelona und IDIBAPS) und Großbritannien (UCL und UCLH) mit profunder Erfahrung in der Begleitung von Schwangerschaften, die von einer schweren und früh einsetzenden intrauterinen Wachstumsrestriktion betroffen sind. Frauen aus diesen Zentren, die in der Mitte der Schwangerschaft mit dieser Komplikation vorstellig werden, erhalten die Möglichkeit, an der Studie teilzunehmen, sodass die Sicherheit und Wirksamkeit des Eingriffs untersucht werden können.

Members of the consortium at the Kick Off Meeting in London